Aktuelles

Seit langem mal wieder in der HvB-Kaserne:
Tag der offenen Tür beim Panzerpionierbataillon 130

Der Kommandeur des Panzerpionierbataillons 130, Oberstleutnant Helge Lammerschmidt, konnte am Samstag, dem 07. Juli 2018 bei herrlichem Wetter Gäste, Besucher und Teilnehmer zum Tag der offenen Tür begrüßen.

Seit langer Zeit mal wieder in der Herzog-von-Braunschweig-Kaserne in Minden, zeigten die Mindener Pioniere ihr Leistungsspektrum auf vielfältige Weise.

Von 10 – 17 Uhr hatten die Besucher eine große Angebotspalette zur Auswahl, es gab unter anderem einen Feldgottesdienst, dynamische und statische Darstellungen des gepanzerten Großgerätes, der Amphibie M3, Vorführungen der Taucher, verschiede Aktionen zum Thema „Überwinden einer Hindernisbahn“ und „Leben im Felde“, eine umfangreiche Blaulichtmeile mit der Freiwilligen Feuerwehr, dem Roten Kreuz, dem THW, der Johanniter Unfallhilfe, der DLRG und den Feldjägern der Bundeswehr. Einen großen Zuspruch bei den kleinen Besuchern gab es für die vielen Spiel- und Spaßmöglichkeiten, u.a. mit einer großen Hüpfburg.

Für das leibliche Wohl wurde selbstverständlich auch gesorgt: es gab die obligatorische Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, die die Gäste im tollen Ambiente des Kasinogartens genießen konnten. Daneben versorgte das Bw-Dienstleistungszentrum Augustdorf die Besucher mit leckerem Kuchen.

Wie schon in den Jahren zuvor waren auch „Freunde und Förderer der Bundeswehr“ mit einem Stand vertreten. Dabei ist es schon eine schöne Tradition, dass wir uns als Traditionsgemeinschaft zusammen mit dem Bund Deutscher Pioniere, dem Deutschen Bundeswehrverband, dem Bundeswehrsozialwerk und der kath. Militärseelsorge gemeinsam in einem großen Zelt präsentieren.

Erstmalig konnten auch die Türen zur Militärgeschichtlichen Sammlung im Rahmen des Tages der offenen Tür geöffnet werden, was früher am Wasserplatz leider nicht möglich war.

Das Angebot wurde von den interessierten Gästen sehr gut angenommen, wir haben mehr als 300 Besucher begrüßt und mit dem stellvertretenen Bataillonskommandeur, Herrn OTL Markus Saecker, sowie Herrn Hptm Ulrich Funk auch zwei neue Mitglieder gewonnen; ein toller Erfolg.

(OStFw a.D. Thomas Bitter)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok